Interview

Universum-Boss Kluch: Klitschko vs. Boytsov im Herbst möglich

Für Universums Schwergewichts-Hoffnung Denis Boytsov (31-0, 25 K.o.’s) könnte es früher als gedacht ernst werden: Universum-Boss Waldemar Kluch hat bereits mit Klitschko-Manager Bernd Bönte über einen möglichen Kampf im Herbst gesprochen und zeigt sich optimistisch über die Chancen an einen WM-Kampf zu kommen.

“Ich habe mit Bernd Bönte über einen Kampf gegen Wladimir oder Vitali gesprochen. Ich bin zuversichtlich, dass wir ihn im September oder Oktober bekommen”, sagte Kluch gegenüber Bild.de.

Artur Grigorian: Klitschko-Kampf am Ende des Jahres möglich

Universums Schwergewichts-Hoffnung Denis Boytsov fuhr gestern Abend im Vorprogramm von Sturm vs. Zbik einen klaren Punktsieg gegen den Amerikaner Dominick Guinn ein. An dem Urteil gab es zwar nichts zu rütteln, viele Fans hatten sich aber etwas mehr erhofft, zumal es in dem 10-Runden-Kampf nicht viele Highlights gab.

Denis Boytsov: Lieber gegen den älteren Klitschko-Bruder

Universums Schwergewichts-Hoffnung Denis Boytsov (30-0, 25 K.o.’s) bekommt es am Freitag im Vorprogramm von Sturm vs. Zbik mit dem stärksten Gegner seit langer Zeit zu tun: der Amerikaner Dominick Guinn (33-8-1, 22 K.o.’s) hat mit Michael Grant, Audley Harrison und Jean Francois Bergeron schon einige gute Leute geschlagen und ist zudem in seiner 42 Kämpfe umfassenden Karriere noch nie K.o. gegangen. Sollte sich Boytsov durchsetzen, wäre für den 25-Jährigen auf Grund seiner guten Ranglistenpositionen ein baldiger WM-Kampf durchaus realistisch.

Fritz Sdunek: Boytsov wie Tyson

Obwohl Fritz Sdunek nicht mehr der Trainer von Denis Boytsov (30-0, 25 K.o.?s) ist, hält er auf seinen ehemaligen Schützling nach wie vor große Stücke. Laut Sdunek handle es sich bei dem Universum-Boxer Boytsov um den hoffnungsvollsten Nachwuchsboxer im Schwergewicht derzeit.
Wenn Boytsovs Verletzungen komplett verheilt sind und er wieder in Topform kommt, wird er wie Mike Tyson boxen, sagte Sdunek gegenüber Sportbox.ru. Im Moment fehlt ihm noch die optimale Beinarbeit, was aber mit seinen Verletzungen, Operationen und der Rehabilitation zusammenhängt. Bald wird sich das aber ändern.

Interview Denis Boytsov

Kleine Interview Denis Boytsov für die Leser der Website.